Ukraine HR Forum Switzerland, Great Resignation, New Work, Green HRM, D&I, Performance Management

Diese Woche ist es wieder soweit: die nächste Durchführung des HR Ukraine Forums Switzerland der ZGP bietet Gelegenheit zur Information und zum Austausch über die wichtigsten HR Themen im Zusammenhang mit der Aufnahme von Flüchtlingen aus der Ukraine. Neue Schätzungen gehen davon aus, dass die Zahl der Flüchtlinge noch deutlich zunehmen wird, und bereits werden erste Stimmen aus der Politik laut, die eine Begrenzung der Aufnahme Geflüchteter ins Gespräch bringen wollen. Wir brauchen eine Diskussion, wie wir den Umgang mit den ukrainischen Flüchtlingen grosszügig und menschlich gestalten und das Thema gleichzeitig integrieren können in die Bemühungen um die Integration von Flüchtlingen aus anderen Kriegsgebieten.

Das HR Schwerpunktthema diese Woche ist für mich die steigende Fluktuationswelle, die den Fachkräftemangel noch weiter verschärft und den Veränderungsdruck auf das klassische HRM verstärkt. Deswegen versuchen viele Firmen, menschenorientierter zu werden und attraktive Arbeitsbedingungen zu schaffen, auch jenseits des rein Monetären. Fun, Fear and Focus werden in einem der heutigen Artikel als Schlüsselwörter genannt, mit denen der sogenannte «Flow» erreicht werden kann. Es braucht aber auch andere Initiativen wie die Abkehr von der klassischen Anwesenheitskultur, die nur gelingen können, wenn wir wirklich intensive «Kulturarbeit» leisten. Die Umbenennung vieler ehemaliger Human Resources Management Abteilungen in «People & Culture» oder «People & Organisation» sind Wegweiser auf dieser Reise.

Ausserdem gibt es diese Woche Beiträge zu Green HRM, einer neuen ISO Norm für Diversity & Inclusion und ein lesenswertes DGFP Papier zur variablen Vergütung.

Es bleibt anspruchsvoll – ein Grund mehr, sich für ein gutes People-Management zu engagieren.

Viel Zuversicht beim Lesen


Foto: Raisa Durandi


Ukraine HR Forum Switzerland der ZGP


In unserer nächsten Durchführung legen wir den Fokus auf Unternehmen, die konkrete Einstellungen von Geflüchteten planen und vornehmen. Für uns wird es interessant sein zu hören, welche Erfahrungen HR dabei macht und was wir daraus lernen können. Mit dabei sind Daniella Lützelschwab, Mitglied der Geschäftsleitung SAV, Ressortleiterin Arbeitsmarkt und Arbeitsrecht – sie wird über die Arbeitsgruppe unter der Leitung von BR Karin Keller-Sutter berichten. Mit von der Partie aus der Unternehmensperspektive sind Sonja Müller, Head HR EY Schweiz und Lukas Vonesch, Head HR BP ETH Zurich.

Anmelden kannst du dich bitte gleich hier: ZGP Ukraine Forum 18. Mai 2022 11:45 – ca. 13:00. Die Teilnahme ist für alle kostenlos, gib den Anmeldelink einfach weiter!


Great Resignation



Das glückliche Gehirn

Das glückliche Gehirn

Ein lesenswerter Beitrag aus der Hirnforschung, der sich mit den Auswirkungen einer Anwesenheitskultur, mit Neurobalance und mit Spitzenleistungen beschäftigt

Zum Beitrag «Das glückliche Gehirn»



Great Resignation: Ein Fünftel der Beschäftigten erwägt Kündigung wegen Druck

Great Resignation: Ein Fünftel der Beschäftigten erwägt Kündigung wegen Druck

Die Fluktuationswelle aus den USA hat jetzt definitiv auch Europa erfasst. Der überall gestiegene Druck sowie mangelnde Wertschätzung durch die Firmen und die Vorgesetzten sind die Hauptursachen.

Zum Beitrag «Great Resignation: Ein Fünftel der Beschäftigten erwägt Kündigung wegen Druck»


New Work




Transparentes Gehalt und flache Hierarchien – Kann “New Work” wirklich funktionieren?

New Work funktioniert nur mit New Thinking, New Priorities und braucht auch New Pay.

Zum Beitrag «Transparentes Gehalt und flache Hierarchien – Kann “New Work” wirklich funktionieren?»


Green HRM



Green Human Resource Management: Wie funktioniert nachhaltiges Personalmanagement?

Green Human Resource Management: Wie funktioniert nachhaltiges Personalmanagement?

In so gut wie allen Unternehmen gibt es derzeit Überlegungen, die Nachhaltigkeit zu erhöhen. Wäre das nicht eine Chance für das Personal-Management, eine führende, moderierende oder zumindest mit-gestaltende Rolle zu übernehmen?

Zum Beitrag «Green Human Resource Management: Wie funktioniert nachhaltiges Personalmanagement?»


Diversity & Inclusion



Genormte Vielfalt? ISO 30415 Diversity and Inclusion

Genormte Vielfalt? ISO 30415 Diversity and Inclusion

Man kann Vielfalt zwar nicht «normen», aber die neue ISO 30415 Diversity & Inclusive setzt wichtige Messpunkte, an denen zukunftsfähige Unternehmen ihre Personalpolitik ausrichten können.

Zum Beitrag «Genormte Vielfalt? ISO 30415 Diversity and Inclusion»


Performance Management



Management schlägt Measurement

Management schlägt Measurement

Ein lesenswerter Artikel der DGFP zu den neuen Trends in der variablen Vergütung

Zum Beitrag «Management schlägt Measurement»